E3 Rückblick als Pressemitteilung

News vom 22-05-03
Uhrzeit: 18:59
Nintendo of Europe liess uns heute einige Pressemitteilungen zukommen. Darunter befand sich auch ein Rückblick auf die E3, den wir euch nur ungern vorenthalten möchten. Weitere Infos entnehmt ihr dem Pressetext.


Offizielle Pressemitteilung:

 
Nintendo: Mit Highlights für GameCube und Game Boy Advance auf Erfolgskurs

Nintendo stellt auf der E3 in Los Angeles seine Neuheiten vor

Ganz neue Dimensionen des Videospiels, neue exklusive Partnerschaften und viele neue Smash-Hits – Nintendo sorgt auf der Electronic Entertainment Expo „E3“ in Los Angeles für Furore. Dabei hat Nintendo sein Ziel fest im Visier: die weltweite Marktführerschaft in Sachen Videospiele auszubauen. Mit einer unglaublichen Vielzahl an neuen Titeln für den Nintendo GameCube und Game Boy Advance dürfen sich auch die deutschen Videospielfans auf eine Offensive der besonderen Art gefasst machen.
Und damit dürfte Nintendo seine Erfolgsstory weiterschreiben. So feiert der Game Boy Advance SP, Nintendos jüngster Superstar, mit weltweit 950.000 Exemplaren wahre Triumpfzüge. Der Nintendo GameCube wanderte gar 7,7 Millionen Mal über die Ladentheken und sorgt damit millionenfach für Spielspaß und Action.

Spieloffensive für den Nintendo GameCube
Die Superstars der Nintendo-Familie halten mit neuen Spielen triumphalen Einzug auf dem Nintendo GameCube: Angefangen von „Mario Kart: Double Dash!“ und „Kirby Air Ride“ über „Pokémon Colosseum“ und „Mario Party 5“ bis zu „Mario Golf: Toadstool Tour“.
Dazu kommt eine ganze Reihe exklusiver Lizenztitel mit der Crème de la Crème der Spieleentwickler. N-Space zum Beispiel wird für den Nintendo GameCube mit dem innovativen Grusel-Thriller „Geist“ für ein First-Person-Adventure neuer Art sorgen. Konami feiert mit einer neuen Folge seiner „Metal Gear Solid“-Serie Premiere auf dem Nintendo GameCube: „Metal Gear Solid: The Twin Snakes“. Und LucasArts setzt mit „Star Wars Rogue Squadron III: Rebel Strike“ seinen Sternenkult exklusiv auf dem GameCube fort. Weitere Kreativschmieden haben ihre heißen Spiele-Eisen im Feuer, darunter Electronic Arts, Capcom, Namco, Sega und Square-Enix, Co. Ltd. Mehr als 80 neue Titel werden bis zum Ende diesen Jahres für den Nintendo GameCube in Europa erscheinen.

Das ultimative „F-Zero“-Erlebnis
Wer auf futuristische Weltraum-Rennen steht, kann sich auf den Space-Kick freuen: Nintendo entwickelt zusammen mit Sega einen Arcade-Automaten. So können Spieler das galaktische „F-Zero“-Erlebnis in der Spielhalle und Zuhause neu genießen. Zusätzliches Extra: Über die Nintendo Memory Card lassen sich zusätzliche Piloten und neue Strecken des rasanten Cyber-Rennens von dem Arcade-Automat auf ihren GameCube übertragen.

Der Link für noch mehr Spielespaß
Und auch das einmalige Spielerlebnis durch die Verbindung von GameCube und Game Boy Advance, baut Nintendo noch weiter aus. Eine Vielzahl neuer spannender Titel für diesen ultimativen Link stehen in den Startlöchern, wie „Pac-Man“, „Final Fantasy: Crystal Chronicles“ und „Nintendo Puzzle Collection“. Dazu kommen zwei neue Zelda-Abenteuer:„The Legend of Zelda: Four Swords“ und „The Legend of Zelda: Tetra’s Trackers“ beide für den Nintendo GameCube.

Der Game Boy Advance wird TV-Star
Mit einer technischen Innovation bringt Nintendo außerdem die Action aus dem Game Boy Advance ganz groß raus: Angeschlossen an den Nintendo GameCube erlaubt der neuartige Game Boy Player, alle Spiele für den Game Boy und Game Boy Advance jetzt auch am Fernsehbildschirm zu spielen. Damit lassen sich die mehr als 1.000 Game Boy-Spieletitel auf ganz neue Weise erleben! Der Game Boy Player erscheint ab dem 20. Juni in Europa. Zum Start bringt Nintendo den neuen Adapter zusätzlich als Pak zusammen mit dem Nintendo GameCube für nur 199,95 Euro (UVP).

Und um die Welt des Game Boy Advance noch bunter zu machen, kündigt Nintendo rund 60 neue Game Boy Advance-Spiele in Europa bis zum Frühjahr 2004 an. Zu ihnen gehören Leckerbissen wie „Super Mario Advance 4: Super Mario Bros. 3“, „Donkey Kong Country“, „Pokémon Pinball Rubin & Saphir“, „Final Fantasy Tactics Advance“, „Mario and Luigi“, „Fire Emblem“ und „Swords of Mana“.

„In diesem Jahr erhalten Videospielfans auf der ganzen Welt die größte Vielfalt an Nintendo-Spielen und die bestmögliche Unterhaltung seit der Einführung der ersten Nintendo-Konsole vor 20 Jahren,“ erklärt Nintendo-Präsident Saturo Iwata auf der E3. „Dies verdanken wir der verstärkten Zusammenarbeit mit Software-Partnern und der wachsenden Anzahl an GameCube-Titeln mit Link zum Game Boy Advance.“

„Seit Anfang diesen Jahres hat Nintendo 11 Prozentpunkte des Marktanteils hinzugewonnen“, betont Peter MacDougall, Executive Vice President, Sales und Marketing von Nintendo of America, Inc. „Die neue Spielkollektion führt unsere Tradition der Qualität konsequent fort. Wir wissen die Gunst der Stunde zu nutzen, unsere Führungsposition in Sachen Videospiel auszubauen.“


Quelle: Nintendo of Europe


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU