Nintendo GameFront neu bestückt

News vom 17-03-03
Uhrzeit: 22:14

Nintendo gab heute bekannt, dass sie ab dem 21. März ihr Panasonic-Center "Nintendo GameFront" mit neuen Spielen bestücken wird. Momentan sind noch Naruto, Metroid Prime, Nintendo Puzzle Collection, Shaman King und Rockman Transmission anspielbar.

Das Center ist mit den neusten TV-Hifi-Geräten von Matsushita bzw. Panasonic ausgestattet und bietet neben den Bereichen Gameboy Advance und GameCube einen eigenen "Connectivity"-Raum (für die GBA/GCN-Linkverbindung), sowie ein Game Theater mit Großleinwand.

Der "Connectivity"-Raum soll weiterhin Zelda: Kaze No Takuto zur Verfügung stehen. Die GCN-Spiele werden mit P.N.03, Dokopan DX und Soul Calibur 2 ergänzt bzw. ersetzt - Metroid und Naruto dürfen bleiben. Die GBA-Abteilung steht ganz im Zeichen von Made in Wario, Zelda: Four Swords und Dragon Quest Monsters. Das Game Theater bleibt wie vormals durch Metroid Prime besetzt.

Die Japaner kriegen somit die Möglichkeit, täglich von 11:00 - 18:00 Uhr im Tokio liegenden Panasonic-Center Spiele anzutesten, die erst in Kürze erscheinen werden. Dem nicht genug warten auf Pocket Monster Spieler der Versionen Rubby und Saphire downloadbare (seltene) Items. Und SSBM DX Spieler können ihre Memory Card vorbeibringen, um an geheime Trophäen zu kommen - es sei aber auch hier wieder gesagt, dass im Vorfeld sicherheitshalber eine Kopie des Spielstandes gemacht werden sollte.


Quelle: NCL


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU