Details zur Rayman 3 Exklusivität

News vom 31-01-03
Uhrzeit: 19:36

Wie vor kurzem berichtet, wird Rayman 3: Hoodlum Havoc eine Zeit lang (rund zwei Wochen) nur exklusiv auf den Nintendo-Konsolen GCN und GBA zu haben sein.
Heute veröffentlichte Ubi Soft eine Pressemitteilung mit den genauen Infos zur Linkverbindung dieser beiden Titel.
So wird Nintendo und Ubi Soft die Aktion entsprechend in einer frühzeitigen TV-Werbung bekräftigen. Weiter wird die GameCube-Version, die ab dem 20. Februar erhältlich sein wird, zwei exklusive Levels und zusätzliche Videos gegenüber den PS2- und Xbox-Ablegern erhalten.

Wer wirklich alle Details wissen möchte, sollte sich Zeit nehmen und die Pressemitteilung durchlesen.


Offizielle Pressemitteilung:

NINTENDO UND UBI SOFT VEREINEN IHRE KRÄFTE FÜR RAYMAN® 3: HOODLUM HAVOC

Das Cartoon-Fantasy-Game unterstützt im hohen Maße die einzigartige Verknüpfung zwischen dem Nintendo Game Boy® Advance™ und dem Nintendo GameCube™

Düsseldorf, 31. Januar 2003 – Ubi Soft® Entertainment, einer der weltweit größten Publisher von PC- und Videospielen, gab heute die Zusammenarbeit mit Nintendo zum kommenden Cartoon-Fantasy-Game Rayman® 3: Hoodlum Havoc bekannt. Zum Release am 20. Februar 2003 für den Game Boy® Advance™ (GBA) und Nintendo GameCube™ (GCN), haben Besitzer beider Plattformen die Möglichkeit, durch die Verlinkung beider Konsolen direkt gegeneinander zu spielen.

Die beiden Nintendo-Formate von Rayman® 3 stehen darüber hinaus im Fokus der gemeinsamen TV-Kampagne von Ubi Soft und Nintendo zum Release in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Rayman® 3: Hoodlum Havoc wird einen speziellen Multiplayer-Modus beinhalten, der es zwei oder vier Spielern beider Konsolen erlaubt, ihre Fähigkeiten in einem rasanten Rennen zu messen. Dabei wird die Grafik der GBA-Version ebenfalls in Echtzeit dargestellt. Ferner haben Spieler die Möglichkeit, zehn spezielle Levels sowie eine Bonus-Herausforderung herunter zu laden und zwischen den beiden Konsolen auszutauschen. Die GCN-Version wird zudem zwei zusätzliche Levels und exklusive Videos enthalten.

Durch die einzigartige Link-Funktion von Rayman® 3: Hoodlum Havoc bestätigt Ubi Soft seine Strategie, mit ausgezeichneten Titeln in herausragender Technologie auf führenden Plattformen vertreten zu sein. „Obwohl es noch nicht in den Händlerregalen zu finden ist, nennen Kritiker Rayman® 3 bereits jetzt eines der besten Spiele für den GBA und GCN“, so Alain Corre, Ubi Softs Managing Director für Europa, Asien-Pazifik und Südamerika. „Mit seiner qualitativ hochwertigen Grafik, dem in jedem Level leicht zugänglichen Gameplay und einer Prise Humor, ist dieses Spiel nicht nur ein besonderes Vergnügen für die Augen, sondern vielmehr ein Garant für lang anhaltenden Spielspaß.“

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem starken Partner Nintendo den Rayman-Spielern ein völlig neues Spielerlebnis vermitteln können. Die Verknüpfung zwischen GameCube und Game Boy Advance, gepaart mit der hohen Qualität von Rayman® 3: Hoodlum Havoc, ist dabei der Schlüssel zum Erfolg“, so Odile Limpach, Managing Director von Ubi Soft Entertainment in Deutschland.

Axel Herr, Managing Director Nintendo Germany, fügt hinzu: „Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Verbindung von TV-gebundenem und tragbarem Videospielgerät ist ein erstklassiges Gameplay auf beiden Plattformen, das für jeden Spieler eine reizvolle Herausforderung darstellt! Genau das - ein einzigartiges Spielerlebnis - ermöglicht die Verknüpfung von Nintendo GameCube und Game Boy® Advance den Spielern von Rayman® 3 auf beiden Konsolen. Diese Verknüpfung schafft neue kreative Möglichkeiten, die Ubi Soft bei der Entwicklung des Spiels voll ausgereizt hat. Wir sind sehr gespannt auf weitere Ergebnisse."



Rayman 3 - Hoodlum Havoc Webseite
Rayman 3 - Hoodlum Havoc Screengalerie

 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU