Weitere Details zu Soul Calibur 2

News vom 29-01-03
Uhrzeit: 9:04

In den aktuellsten japanischen Zeitschriften, darunter auch die Famitsu, tauchten weitere kleine Details zu Namcos Soul Calibur 2 auf. So sollen insgesamt 60 Mann an dem Multiplattform-Projekt beteiligt sein.

Weiter werden sich die verschiedenen Versionen aus technischer Sicht nicht allzu groß unterscheiden, meinen jedenfalls die Entwickler. Die Polygonanzahl soll sich mit der der Arcade-Version nicht unterscheiden. Detail am Rande: Wer gedacht hat, nur in Spielen von Tecmo bewegen sich die Brüste der Hauptprotagonistinnen "realistisch", hat sich geschnitten; auch SC2 kann damit auftrumpfen. ;-)

Ferner soll jede Version ihr eigenes 2-minütiges, vorgerendertes Intro bekommen. Dem nicht genug, spendiert man Link in der GameCube-Version seine eigene Hintergrundmusik - spekuliert wird über das altbekannte Overworld-Theme.

Das Spiel wird am 27. März in den japanischen Läden auf seine Käufer warten. Amerikaner werden ab August in den Genuss dieses Spiels gelangen - Europäer kurz darauf.


Quelle: Quiter


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU