GCN Nachfolger schon 2005?

News vom 23-01-03
Uhrzeit: 18:29

Satoru Iwata, Präsident von Nintendo of Japan (NCL) bestätigte heute gegenüber Reuters, dass Nintendo bereit sei für den nächsten Kampf der Konsolen. So plant Nintendo ihre nächste Konsolengeneration zeitgleich mit den zwei großen Rivalen Microsoft und Sony zu releasen. 
Hatte Yamauchi vor zwei Jahren noch verlauten lassen, dass man sich nicht auf einen Kampf einlassen werde und daher die nächste Heim-Konsole frühestens 2007 releasen werden wird, schlägt sein Nachfolger nun andere Töne an: Iwata will der Playstation 3 nicht noch einmal so einen Vorsprung gewähren wie in dieser Generation mit der der PlayStation 2. 
Gleichzeitig bestätigt Iwata, dass der geplante Absatz von 10 Millionen GameCube um über 10% verfehlt wurde, als Grund nennt er den Rückstand von 1 1/2 jahren der PlayStation 2. Auch die geplante Auslieferung von 55 Millionen Software-Einheiten werde man leider nicht erreichen können. 
Zu den Gerüchten, dass Nintendo sich aus dem Hardwaremarkt zurückziehen möchte, äusserte sich Iwata wie folgt: "When we withdraw from the home game console, that's when we withdraw from the video game business".


Quelle: Reuters


 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU