Wiedersehen mit "Klassikern"

News vom 12-01-03
Uhrzeit: 13:52

Eigentlich sieht es gar nicht so gut aus für den Würfel in Japan. Die Spiele verkaufen sich zwar gut, aber wie im Beispiel Zelda wurde einfach mit mehr gerechnet. Auch andere Titel erfüllten nicht die Erwartungen. Noch vor Weihnachten haben Yu-Gi-Oh Falsebound Kindom und Super Monkey Ball 2 die Dengeki-Charts verlassen.

Hoffnungsschimmer tauchten diese Woche dann aber doch noch auf, denn es haben 3 Games den Sprung zurück in die Charts geschafft, die schon fast vergessen wurden und zwei von ihnen schon zum "alten Eisen" gehören. Die Rede ist von Sommerspiel Super Mario Sunshine, dem Dauerbrenner Animal Forest + und Millionenseller Super Smash Bros. DX, wobei letzter schon in der Vorwoche auf Platz 50 seinen Re-entry feierte.

Auch Mario Party 4 verkauft sich in der letzten Verkaufswoche vom 30.12.02 - 05.01.03 immer noch stark und Zelda scheint nach dem schwachen Start wenigstens einen langen Atem zu besitzen.


5.  Mario Party 4  -  72.780 (698.339)
7.  The Legend of Zelda: Takuto of the wind 70.663 (542.608)
...
15. From TV Animation: One Piece Treasure Battle  -  26.567 (184.361)
20. Biohazard Zero  -  23.760 (292.404)
...
33. Momotarou Dentetsu 11  -  13,650 (44,208)
34. Super Smash Bros. DX  -  13,575 (1,152,131)
39. Super Mario Sunshine  -  11,133 (672,511)
41. Animal Forest +  -  10,592 (549,685)
43. Sonic Mega Collection  -  10,410 (36,710)



Quelle: DengekiOnline.com


 Autor:
Martin Eiser 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU