MediaCreate Charts vom 24. Nov.!

News vom 28-11-02
Uhrzeit: 17:57

Die aktuellen MediaCreate Zahlen bei uns eingetroffen:


PS2:    38'400  (29'300)  + 9'100
GCN:   37'400  (15'800)  + 21'600
Xbox:     1'900  (1'300)    + 600
GBA:  150'800  (42'900)  + 107'900
CWS:    1'300   (1'600)    - 300

PS1:     1'800
GBC:      160
WSC:     390

Nachdem die PS2 Verkäufe letzte Woche auf Grund der bevorstehenden Preissenkung um 10'000 Stück einbrachen, konnte Sony diese Woche wieder zulegen und kommt damit etwa auf denselben Stand wie vor zwei Wochen

Nintendos Powerwürfel hat sich letzte Woche noch keine großen Sprünge machen können, schafft aber in dieser Woche fast eine Verdoppelung der Verkaufszahlen: mehr als 20'000 Einheiten konnte der GCN zulegen - Releases wie Biohazard 0, Mario Party 4 (eine Woche zuvor) und 3 weiteren Games sowie die Zelda Preorder-Boni-Ankündigung waren hier wohl die Kaufargumente.

Nicht nur Nintendos Heimkonsole erwischte eine gute Woche: Mit dem lang ersehnten Release der neusten Pokémon Spiele (Rubin und Saphir) konnte man die Durchverkaufszahlen des GBA´s mehr als verdreifachen: ganze 150'000 Einheiten konnte der Handel in der Woche vom 18. - 24. November absetzen. Es ist anzunehmen, dass sich der tragbare Dauerliebling dank dieses Booms auch in den nächsten Wochen noch ausgezeichnet verkaufen wird.

Düster sieht es immer noch für Microsofts Xbox aus. Trotz mehrerer Wiederbelebungsmaßnahmen scheint das Warten auf ein Lebenszeichen des Patienten aussichtslos. Nach dem Desaster in der vorhergehenden Woche (1'300 Einheiten) konnte man sich wieder etwas auf 1'900 Einheiten steigern und sich damit immerhin wieder vor Sonys PSone plazieren.

Quelle: MediaCreate


 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU