GameBoy-Player angekündigt!

News vom 19-11-02
Uhrzeit: 10:08

Ein neuer Tag, eine neue spektakuläre Cube-Ankündigung. Nach Ura-Zelda und den fünf neuen Capcom-Titeln hat Nintendo nun, wie bereits gestern berichtet, ein neues Peripherie-Gerät für den GameCube angekündigt - und das kann sich wirklich sehen lassen!

Der Nintendo GameCube Game Boy Player lässt sich an den High-Speed-Port auf der Unterseite des GameCubes anschließen und erhöht den Cube so um ein paar Zentimeter.
Über 1.400 Game Boy, Game Boy Color sowie Game Boy Advance-Spiele lassen sich so dann auf dem Fernseher spielen. Dazu benötigt man nichtmal einen Game Boy, denn das Modul lässt sich direkt in den Untersatz einschieben.

Gesteuert wird wahlweise mit dem GameCube-Gamepad oder dem Game Boy Advance selber. Der lässt sich nämlich weiterhin über das GCN-GBA-Kabel und einen Linkport am Player selber anschließen und kann so sowohl als Controller fungieren als auch witzige Mehrspielerduelle gegen Game Boy-Spieler ermöglichen.

Der GameCube Game Boy-Player wird in den verschiedenen GameCube-Systemfarben ab vorraussichtlich März 2003 in Japan erhältlich sein. Amerikanische, australische und natürlich auch europäische Spieler dürfen mit einem Release im Mai 2003 rechnen. Der Preis wird mit 5000 Yen (knapp 41 Euro) beziffert.

Systemdaten im Überblick:

 Größe: 150mm x 57.3mm  x 155.1mm
 Gewicht ~370g
 Stromversorgung über GameCube
 Erhältlich in vier verschiedenen Farben
 Game Boy Player Start-Up Disc enthalten

Quelle: Nintendo Japan


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU