IBM macht Werbung für Nintendo

News vom 08-11-02
Uhrzeit: 21:43

IBM lässt zur Zeit Plakate an verschiedensten Plätzen aufhängen um für ihre Geschäftspartner, darunter auch Nintendo, zu werben. Erst vor kurzem gab IBM bekannt, dass sie bereits 10 Millionen Gekko Prozessoren für den GameCube hergestellt haben. Es sollte allerdings beachtet werden, dass in den Anzeigen primär auf Nintendo of Americas Server Systeme und nur indirekt auf die Games aufmerksam gemacht wird. Das nachfolgende Bild wurde in einer U-Bahn Station in London aufgenommen.

Quelle: Planet GameCube


 Autor:
Cyril Lutz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU