GameCube » GameCube Features & Specials » Vom Kartenspiel zum Game Boy

Vom Kartenspiel zum Game Boy

-> Drucken -> kommentieren
Abschließend bleibt zu sagen, dass sich der Ausflug nach Koblenz definitiv gelohnt hat. Die Ausstellung gestaltete sich mit etwa 800qm Stellfläche zwar kleiner als erwartet, langweilte aber zu keiner Zeit, bot viel Wissenswertes und allerlei anspielbare Klassiker der Videospielgeschichte. Das hohe Maß an Professionalität mit der die Gestaltung der Ausstellung und seiner Exponate geführt wurde, zeigte deutlich wie hoch die Prioritäten Nintendos auf diesem Event liegen. Die etwa 3.500 Besucher am ersten öffentlichen Besuchertag spiegeln das allgemeine Interesse recht eindeutig wider. Den Tagesbesuch dieses einmaligen Events kann ich persönlich daher jedem Fan mit einem einigermaßen humanen Anreiseweg empfehlen. Vor allem auf das umfangreiche Begleitprogramm, nachzulesen auf der offiziellen Homepage der Ausstellung, sei bei der Planung des Termins zu achten. Weitere visuelle Einblicke findet ihr auch in unserer Screengalerie zum Thema.

Zu guter Letzt noch einen herzlichen Dank an Nintendo für die Einladung, den herzlichen Empfang und einfach das tolle Erlebnis, welches dieser Tag zweifelsfrei bot.

That's the Nintendo Difference!

Sonderausstellung - Vom Kartenspiel zum Game Boy Screengalerie [69 Bilder]
 Autor:
Thomas Steuer
Features
Vom Kartenspiel zum Game Boy Theme
Wir wurden zum Eröffnungstag der Sonderausstellung im Landesmuseum Koblenz eingeladen. Warum es sich lohnt, der Ausstellung einen Besuch abzustatten, erfahrt ihr in unserem Bericht.
Feature lesen
Sonic The Hedgehog - 15 Jahre im Dauerspurt Theme
Teil 1 - Segas Überschalligel feiert Geburtstag! In unserem Special zum Jubiläum werfen wir einen ausführlichen Blick auf die letzten 15 Jahre mit Sonic the Hedgehog!
Feature lesen