GameCube » GameCube Features & Specials » Super Mario - Unser Sonnenschein

Super Mario - Unser Sonnenschein

-> Drucken -> kommentieren
Lauft ihr beispielsweise am Strand entlang, so könnte beim Blick zurück sein, dass ihr hinter euch einen riesigen Sandhaufen entdecken werdet, der vor ein paar Sekunden noch gar nicht da war. Als ob das noch nicht alles wäre, wird so die Interaktion zwischen Gegner und Umgebung noch besser und erschafft somit eine lebendigere Welt.

Hier links zu sehen ist eine braune ölige Masse, welche sich dann in der Nähe als glibberne Piranhapflanze entpuppt. Sobald Mario mit seiner Wasserkanone die Masse bespritzt, verformt sich diese bzw. verschwindet teilweise. Latscht aber Mario unvorsichtig in die ölige Masse, wird er zuerst eine Rutschparty erleben und dazu noch in Verbindung dieser Farbe gebracht. Mario mit schwarzer Nase - das ist doch mal was anderes ;-)

Wie schon erwähnt, muss nicht alles, über was wir berichteten, im Endprodukt vorhanden sein. Denn einige Widersprüche sind anzutreffen. Wie beispielsweise momentan nicht klar ist, ob und wieviel die schwarzen Ölflecken mit den aus dem Spaceworld bekannten Farbflecken unseres Zwiebelfreaks gemeinsam haben. Miyamoto ist bekanntlich berühmt dafür, dass er in letzter Sekunde noch irgendwelche Elemente aus dem Spiel streicht und durch neue ersetzt...


 Autor:
Thomas Fontana
Features
Vom Kartenspiel zum Game Boy Theme
Wir wurden zum Eröffnungstag der Sonderausstellung im Landesmuseum Koblenz eingeladen. Warum es sich lohnt, der Ausstellung einen Besuch abzustatten, erfahrt ihr in unserem Bericht.
Feature lesen
Sonic The Hedgehog - 15 Jahre im Dauerspurt Theme
Teil 1 - Segas Überschalligel feiert Geburtstag! In unserem Special zum Jubiläum werfen wir einen ausführlichen Blick auf die letzten 15 Jahre mit Sonic the Hedgehog!
Feature lesen