GameCube » GameCube Features & Specials » The Legend of Zelda - Wie Legenden entstehen

Kommentare zu "The Legend of Zelda - Wie Legenden entstehen"

Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.

Username:
Passwort:

Kommentar von Terrik
[22-09-2006 13:35] 
saugeil gemacht, echt weltklasse
Kommentar von Nfan18
[13-05-2006 16:03] 
Wahnsinnsartikel, gratuliere! Endlich hab ich sie alle gelesen, wär doch eine Schande wenn nicht.

Wenn ich auch die herbe Kritik an WW nicht ganz verstehen kann.
Kommentar von Cubegamer
[13-05-2006 15:30] 
Großartiger Artikel!! Hab Gaming-Universe gleich mal zu meinen Favoriten hinzugefügt und les mir als nächstes das Mario-Special durch
Kommentar von Oliver.S
[25-04-2006 13:36] 
"kleiner fehler: eine magieanzeige gabs auch in adventure of link (ich hätte da rausgelesen, dass diese mit link to the past eingeführt wurde). " Die Stelle wurde geändert, ich meinte damit die klassische, grüne Zauberenergieleiste, aber die Stelle war wirklich missverständlich. "ruckelt zum beispiel nicht (was ne große schwäche von OoT ist, welche gerne mal außer acht gelassen wird, da diese spiel ja "unantastbar" ist " Die Framerate von OoT war für die damaligen Verhältnisse auf dem N64 absolut akzeptabel, ich habe mir damals beim Spielen praktisch nie Gedanken über diese gemacht. Dass das heute beim erneuten Blick auf das Spiel anders aussieht, ist nur normal. Btw. ruckelt auch TWW, jedoch nur in den seltenen Fällen. ;)
Kommentar von Malus
[23-04-2006 18:47] 
Geiler Artikel... hat richtig Spaß gemacht den zu lesen! :)
Kommentar von Scotty
[23-04-2006 11:19] 
kleiner fehler: eine magieanzeige gabs auch in adventure of link (ich hätte da rausgelesen, dass diese mit link to the past eingeführt wurde). der artikel ist sehr cool und vor allem umfangreich! zu WW: windwaker ruckelt zum beispiel nicht (was ne große schwäche von OoT ist, welche gerne mal außer acht gelassen wird, da diese spiel ja "unantastbar" ist (dabei hat es imo viele fehler von WW)). trotzdem fehlt mir die größte schwäche von WW im artikel: triforce suche hin, langweilige reisen am mehr her - das schlimmste ist immer noch, dass man ständig die windrichtung ändern und sich dabei die langweiligen sequenzen ansehen muss. zwar gehört dies zu nem großen teil zu den seereisen, aber imo macht ja grade dieser umstand die seereisen erst so nervtötend. ansonsten hat WW auch seine momente. im feuertempel zb kommt extrem atmosphäre auf und die optik steht imo weit über dem, was ich von twilight princess gesehen hätte... oder zb wenn link in ner tonne auf die festung geschossen wird oder auch sich in der tonne versteckt (und damit rumläuft). es sieht wirklich witzig aus, im ersten fall sieht man wirklich die emotionen in links gesicht, etc. also WW hat schon auch seine guten seiten.
Kommentar von bezi84
[17-04-2006 3:27] 
Respekt! Genialer Artikel!!
Kommentar von sailormoonfan
[02-04-2006 0:36] 
Habt ihr nicht noch Four Swords vergessen?
Kommentar von J!ndu
[23-03-2006 22:29] 
Was ich etwas vermisse, ist Legend of Zelda: Phantom Hourglass. Da hättest du schon etwas mehr drauf eingehen dürfen ;-)
Kommentar von Oliver.S
[04-03-2006 17:41] 
Wenn ich die Eigenschaften des Gameplays von WW beschreiben muss, kommt es unweigerlich zur Kritik. Und der Vergleich mit der Presse und der allgemeinen Meinung der Fans war absolut nötig, da darauf meiner Meinung nach in der Vergangenheit viel zu wenig eingegangen worden ist. Es ist unsinnig zu behaupten, ich hätte mich auf die Meinungen von außen beschränken müssen - nichts anderes habe ich getan, meine persönliche Meinung zu Wind Waker kommt aller höchstens im Absatz zum Soundtrack zur Sprache (und auch da kann ich mich auf die überwältigende Meinung der Fans stützen).
Kommentar von MC TC
[03-03-2006 22:26] 
ich muss Stefano_Malawesi recht geben, denn auch ich finde den artikel allgemein zu subjektiv verfasst. ich bin beispielsweise recht begeistert von tww gewesen und fand mm dagegen eher enttäuschend. mir ist klar, dass mir jetzt unterstellt werden kann ich könne mich lediglich nicht mit dem gedanken anfreunden, dass tww schlecht weg gekommen ist, aber so ist es sicherlich nicht. ich finde einfach, dass in einem artikel dieser art eine persönliche meinung keinen platz hat. hier sollte man sich auf belegbare fakten und evtl. meinungen von außen beschränken. wenn miyamoto zu zelda 2 beispielsweise sagt, es sei im vergleich zu teil 1 ein rückschritt, so kann man dies wie geschehen in den artikel einbauen und beim leser einen eindruck zu diesem spiel erzeugen, ohne die hier angebrachte, sachliche ebene zu verlassen. anders ist das, wenn man ein spiel mit unangebrachten, persönlichen und als allgemeingültig behandelten äußerungen in ein schlechtes licht rückt und im gleichen artikel das erzeugte bild durch gegenteilige meinungen der presse in frage stellt. nicht das ihr denkt ich fände diesen artikel allgemein schlecht. gut recherchiert und informativ ist er alle mal, aber objektivität zu wahren wenn sie angebracht ist, ist eben auch eine fähigkeit, die sich hier leider nur stellenweise gezeigt hat.
Kommentar von ness
[03-03-2006 17:12] 
Zitat: "imo". Und genau das ist es, deine persönliche Meinung. Ich z.B. fand TWW auch wirklich super, und habe fast alle Zelda Spiele gespielt. Aber wie gesagt, Artikel war trotzem genial und super!
Kommentar von J!ndu
[28-02-2006 15:19] 
Sorry, aber Wind Waker hat imo den schlechtesten OST alle Zelda-Spiele. Abgesehen von der Titelmelodie hatte das Spiel in der Beziehung nicht viel zu bieten - es fehlen einfach die Ohrwürmer...
Kommentar von Stefano_Malawesi
[28-02-2006 12:55] 
Ich weiß nicht recht, ob ein TWW-Thread in irgendeinem Freakforum wirklich die "allgemeine Meinung" zu TWW präsentieren kann... Ich habe einige Kumpels, die sich nur wegen TWW einen Cube geholt haben, und es bis heute als das beste Cube-Spiel ansehen. Und nein, sie sind keine Freaks... Mit 3,8 Mio. verkauften Einheiten und anhaltend hohen VKZ ist das Spiel bestimmt nicht auf dem Massenmarkt "durchgefallen". Von den Freaks höre ich teilweise (unverständlicherweise) harte Kritik, von "Normalos" aber viel Begeisterung für das Spiel. Mir persönlich hat z.B. MM kein Stück gefallen, aber jedem das Seine... Der Artikel über TWW ist viel zu subjektiv, und spiegelt eigentlich nur die Meinung des Schreibers wieder. Selbst am genialen Soundtrack konnte dieser rumnörgeln... *pff* Aus dem Artikel kann man mit eindeutig rauslesen, welches Zelda er mochte und welches nicht. Ich bin mit der Passage über TWW nicht einverstanden, ich kann teilweise zwar die Kritikpunkte irgendwo verstehen, aber für mich fallen sie nicht so ins Gewicht...
Kommentar von r@z3r
[27-02-2006 2:00] 
Ich habe jetzt irgendwie das Verlangen danach, alle Zelda-Spiele durchzuspielen *g*
Kommentar von recepter
[25-02-2006 14:12] 
Hey, das ist der umfangreichste Artikel den ich je über Zelda gelesen habe. Die Zelda Spiele auf dem Satellaview kannte selbst ich nicht, obwohl ich schon seit Jahren Zelda-Fan bin. Da kann ich nur eins sagen: Respekt!
Kommentar von J!ndu
[24-02-2006 20:35] 
sorry, aber fast alle Inseln von Wind Waker waren absolut keinen Besuch wert. Toll, hier eine in Mond-Sichel Form usw. usf. Es hätte genial sein können, aber unter dem Strich haben sie die Oberwelt verbockt. Es fehlten einfach wirklich interessante Inseln, bei welchen sich die Entdeckung wirklich gelohnt hätte...
Kommentar von nk801
[24-02-2006 15:16] 
Ein ganz toller Artikel den du da abgegeben hast Oliver S. Ich habe 1 Stunde daran gesessen und habe ihn genossen wie kein anderer. Es ist einfach toll, wie du alles so gut beschrieben hast und man lernt in dem Artikel auch noch vieles dazu. Besonders toll fand ich den Artikel über The Legend of Zelda Okarina of Time. Ich erinnerte mich auch gleich wieder an meine Erste Begegnung mit dem Titel und an die Zeit, die ich an dem Spiel verbracht hatte. Toller Artikel, ich liebe Romane.http://forum.gaming-universe.de/html/emoticons/top2.gif Eine Frage habe ich. Welche 2 Dungeons wurden denn in Wind Waker gestrichen? vielleicht weiß das ja jemand.
Kommentar von ragnaro
[24-02-2006 10:43] 
THE WIND WAKER: Es war absolut genial: einsam, mit melodischen klängen begleitet übers Meer zu schiffern und immer wieder neue Sachen am Horizont zu erkennen. Seinen Fuss auf die Insel setzen und erst ma kucken wo ich hier überhaupt bin! Das Spiel is einfach genial wie auch die Vorgänger. Zelda und Nintendo bieten hald jedesmal was anderes. Auserdem währe dan TP nicht mehr so besonders, wenn es das 4. "normale" Zelda in folge währe. DER ARTIKEL WAR TROTZEM HAMMERGEIL. Konnt nich aufhören bis ich durch war... Macht weiter so
Kommentar von Oliver.S
[23-02-2006 21:47] 
Hätte ich TWW gelobt, wäre der Vorwurf der Subjektivität genau von der anderen Seite gekommen....;) Im Wortlaut ist die genannte Stelle sicherlich zu hart, aber nur wenn man die Relation übersieht. Wind Waker war immer noch ein sehr gutes AA, aber gerade von einem The Legend of Zelda kann und sollte man einfach mehr erwarten, vor allem wenn gerade einige der stärksten Attribute der Reihe nicht ausgespielt wurden. Und sooo falsch lag ich mit der Beschreibung des Fanurteils sicher nicht, wenn ich mir da alleine unseren TWW Thread anschaue. Ich behaupte einfach mal: Nachdem TP veröffentlicht worden ist, werden viele TWW mit anderen Augen sehen..
Kommentar von Goko18
[23-02-2006 16:27] 
puuuh... fertig gelesen :) 1a bericht :)) wie bereits angesprochen ist der tww part bisschen kritisch aber naja... besonders der oot part dagegen war superb, richtig geil diese lange wartzeit beschrieben (wie sie jeder zeldafan durchmachen musste) die sich nebenbei gesagt auch sowas von gelohnt hat :D
Kommentar von ness
[23-02-2006 16:04] 
Zitat: "Am Ende ging das mit absoluter Pünktlichkeit erscheinende TWW als ein enttäuschendes Abziehbild der einstigen Pracht der Reihe in die Annalen ein. (...) keiner zu träumen gewagt, dass der neuste Spross vor allem spielerisch enttäuschen würde." (...) Auch der Entdeckerdrang vergangener Tage wurde angesichts der mickrigen Inseln (...) Zitat Ende.
Naja, auch ich fand/finde TWW viel besser als dargestellt, wie gesagt subjektiv gesehen natürlich, aber die eben gezeigten Stellen sprechen, finde ich, doch eher von Subjektivität als von Objektivität. Trotzdem war der Artikel natürlich genial und super, nicht dass mich hier jemand falsch versteht :-)
Kommentar von Oliver.S
[23-02-2006 13:58] 
Natürlich schwingt da auch immer die persönliche Meinung mit, aber gerade mit der Meinung zu TWW stehe ich alles andere als alleine da (und selbst Aounuma, sowie Miyamoto entschuldigten sich für einige Patzer). Im Gegenteil, ich halte gerade diesen Teil des Specials für sehr objektiv.
Kommentar von Obi-Biber
[23-02-2006 13:56] 
Und gerade darum ist sie so gut! Und vor allemzutreffend und richtig! =)
Kommentar von jamiZ
[23-02-2006 13:26] 
guter artikel, stellenweise komischer schreibstil zu tww: das spiel ist in meinen augen die reinkanation der 2-D teile.. grafisch supergeil, spielerisch aber auch mehr als gut! sehr subjektive ansicht, die du da über tww publizierst...
Kommentar von ferenghi.quark
[23-02-2006 4:37] 
So, bin durch. Echt ein sehr gelungener Artikel Olli. Teilweise hab ich richtige Flashbacks in meine Kindheit erlebt... Eine Traumhafte Spieleserie, die mit einem angemessenem Special geehrt wurde. Klasse und weiter so! Ich fand den Artikel im Gegensatz zu anderen übrignes sehr objektiv. Von mir aus hätte in einem "Fanartikel" ruhig noch eine Prise Emotion reingepasst. Das ist abe Geschmacksache.
Kommentar von ColdBlooder
[23-02-2006 0:05] 
wow, 20 seiten zelda artikel. hab ihn endlich ganz durchgelesen! respekt an oliver für diesen fantastischen (und sehr langen) artikel! und ein dankeschön! es war wirklich sehr informativ und nie langweilig!
Kommentar von CoolS
[22-02-2006 21:56] 
Ganz sicher nicht ^^
Kommentar von Milleniums Stern
[22-02-2006 21:51] 
Link heißt deswegen Link weil er Linkshänder ist!
Kommentar von Son-Gohan
[22-02-2006 19:59] 
Ein fantastischer Artikel zu einer fantastischen Spieleserie. Oli, mit diesen 20 Seiten hast du dich schlichtweg selbst übertroffen, meinen herzlichsten Glückwunsch. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich in Sachen Videospiele noch nie zuvor einen solch brillanten, fehlerfreien Artikel gelesen habe. Chapeau!
Kommentar von Diablo
[22-02-2006 10:09] 
Ultra =) was anderes fält mir dazu erst mal gernicht ein um das alles zu beschreiben. Ich bin schon fast ganz durch ^^ Auf jedenfall sehr gut gelungener Artikel.
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 23:12] 
@CoolS: Danke, Danke, Danke! Kannst dir gar nicht vorstellen, wie lang ich nach einem dieser Vids gesucht habe.... Und du lieferst mir gleich 2! Hast echt was gut bei mir. THX!
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 23:11] 
ool
Kommentar von Wisdom
[21-02-2006 20:55] 
Jo, bin dann auch fertig, der sehr gute Gesamteindruck bleibt, jedoch hätten die Flagship-Spiele vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit verdient. Aber Four Swords kam ja doch noch
Kommentar von CoolS
[21-02-2006 19:08] 
http://rapidshare.de/files/13804783/Zelda_-_E3_2004.rar.html Publikumsreaktion:)
Kommentar von MSG
[21-02-2006 18:30] 
So fertig gelesen. Genial =) Kann eigentlich mit alles nur zustimmen, wenn ich auch MM nicht sooo super finde.
Kommentar von ness
[21-02-2006 18:27] 
Es "loaded down" Danke, Danke, Danke!
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 17:31] 
shit.... versuchs mal hier: http://videogames.yahoo.com/predownload?eid=312241 wenns da auch nicht geht, dann mach halt einfach einen free acc bei gamespot und zieh dir dann das video.
Kommentar von ness
[21-02-2006 17:26] 
Arrgghhhhhh.. Bin leider kein Member bei Gamespot...
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 17:17] 
@ness: http://www.gamespot.com/gamecube/adventure/residentevil4/download_ini.html?sid=6097561
Kommentar von America`s Most Wanted
[21-02-2006 17:16] 
Wie schon das Mario- und Miyamoto-Special klasse.
Kommentar von ness
[21-02-2006 17:11] 
@ TheExorzist: Hast du den Link der ganzen Präsentation?
Kommentar von Obi-Biber
[21-02-2006 17:08] 
Gott ihr glaubt gar nicht, wie viel Balsamihr grad auf Ollis Seele verteilt, ich kann seine Freude bis hierher fühlen ^^ @Jindu: Ich arbeite nur noch für Geld =)
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 17:03] 
@CoolS: Jo, wär super, da ich ja nur den Zelda Teil der Präsentation haben will. Die Ganze hab ich inzwischen schon gefunden, wobei sie aber mit 550 Mb doch ein ziemlich großer Schinken ist....
Kommentar von mehm
[21-02-2006 16:58] 
Da hast du mal wieder gezaubert Oli, toller Artikel. :)
Kommentar von CoolS
[21-02-2006 16:54] 
Ich kann nur mit zwei Versionen der Zelda Enthüllung dienen, denke ich mach mal nen Archiv drauß und lad es euch hoch, wenn euch das auch reicht.
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 16:42] 
@ness: Suche auch schon lange danach, da ich das Video in einem blasphemischen Akt von der Festplatte gelöscht habe. Werd mir den Fehler nie verzeihen. Von daher wär ich auch seeeeehhhhr dankbar für einen Link.
Kommentar von ness
[21-02-2006 16:34] 
Sorry für den Dopelpost, aber hat jemand zufällig den Link oder eine Download-Quelle für die Pressekonferenz von Nintendo von der E³ 2004? Danke
Kommentar von CoolS
[21-02-2006 16:32] 
Sehr schön die Geschichte Zeldas erzählt, vor allem gab es für mich einige neue Infos, die ich bis jetzt so nicht wusste. Besonders gut hat mir der teil zu TP gefallen, liegt vielleicht auch daran, dass ich die Vorstellung damals selbst am PC Schirm miterlebt habe und es einfach genial war :) Happy Birthday Zelda, möge TP wirklich so werden, wie die Entwickler es sich wünschen :)
Kommentar von ness
[21-02-2006 16:28] 
Genial geschrieben, wirklich
Kommentar von TheExorzist
[21-02-2006 16:09] 
Hammer Artikel Olli, sauber. Vor allem für mich wars halt sehr interessant, da ich erst mit TWW (samt der genialen OoT Zusatzdisk) in die Welt von Zelda eingestiegen bin. btw. kann ich mich noch sehr gut an das von dir erwähnte erste Video von TP erinnern. Kann jedem nur empfehlen, sich dass mal reinzuziehen. Also wie da das Publikum abgeht, dass ist echt schon unglaublich. Da kann sich wohl keiner die Gänsehaut verkneifen.;)
Kommentar von Cubestar2003
[21-02-2006 16:00] 
Wow Olli, sehr starker Artikel! Daumen hoch!
Kommentar von Otaku1990
[21-02-2006 15:28] 
Hast mir an einige Stellen mal wieder ne Gänsehaut verpasst, Olli^^ Tolles Special, riesen Lob!
Kommentar von FlediDon
[21-02-2006 14:39] 
Sehr interessantes Special! Weiter so! Ihr seid die TOTAL! des Internets!
Kommentar von Wal
[21-02-2006 13:57] 
Ganz toll ! Wunderschöner Artikel !
Kommentar von Cyrus
[21-02-2006 13:39] 
Hab´s momentan nur überflogen, hab aber den Eindruck dass der Aufsatz ganz großartig gelungen ist. Gratulation Olli!
Kommentar von Simchen
[21-02-2006 12:26] 
Alles durchgelesen jetzt hier^^ Ja hab mich auf das Special gefreut und bin nicht enttäuscht wurden. Was mir persönlich gefällt ist dass ich immer mal so den Olli rauslese xD zum Beispiel wenn er von Majoras Mask, seinem Favouriten schwärmt^^ Wundervolle Insider Infos. Nichtmal ich hab alles gewusst ôo Weiter so Olli!
Kommentar von MFauli
[21-02-2006 11:54] 
Toller Text. ^^ Hachja, Zelda...alles Gute übrigens zum 20sten! ^^
Kommentar von Stefano_Malawesi
[21-02-2006 11:44] 
TWW kommt eindeutig zu schlecht weg. Es hat zwar einige Designfehler, aber im Grunde sind Wertungen jenseits der 90 berechtigt. Ich persönlich empfand das Segeln als sehr angenehm, und das Ansteuern vieler Inseln als sehr interessant und spaßig. Auch bietet das Spiel einen enormen Umfang, der zumindest mich lange am Spiel kleben ließ. Es kam bei den "Newbies" übrigens deutlich besser an als bei den eingesessenen Fans. @ Wisdom: Four Swords wurde beim Flagship-Abschnitt dazu gepackt (wo es auch hingehört).
Kommentar von J!ndu
[21-02-2006 11:37] 
Willst du dich melden, Bib0r? ^^
Toller Artikel Olli :)
Kommentar von Obi-Biber
[21-02-2006 11:30] 
Achso, eines noch: Insgesamt ist es recht fehlerfrei gehalten, aber ein Lektor (4 Augen sehen mehr als 2) hätte doch noch einige wenige frappierende Fehler ausmerzen können. Manchmal fehlen Worte, grammatisch ist etwas sehr holperig oder die Zeichensetzung ist misslungen. Ist aber nicht so schlimm.
Kommentar von Obi-Biber
[21-02-2006 11:29] 
Ja, in der Tat ein netter Überblick, der zum Glück auch Beurteilungen wagt, die sogar ziemlich in meinem Sinne liegen =) Um die doch erhebliche Länge (versteht mich nicht falsch, ich bin auch kein Fan von Oberflächlichen Weglutschartikeln, aber dieser zieht sich doch mitunter sehr) etwas zu kürzen, hätte man z.B. die Storynacherzählungen (gerade bei Zelda II ist dies sehr lang geraten) doch etwas einschränken und abkürzen können. Nur so als konstruktiver Kritikhinweis am Rande :)
Kommentar von Shogoki
[21-02-2006 11:27] 
Boah, erst etwa zur Hälfte gelesen (was für ein Umfang), aber wieder mal sehr geil. Nun hat man die gesamte Geschichte in zusammengefasster Form zur Hand. Dazu wieder sehr schön geschrieben, kleinere Anekdoten, die mir entweder nicht bekannt oder schon aus dem Gedächtnis vertrieben worden waren, und einfach supersuper toll. Ich gehe so weit zu sagen, dass nun, nach 3 Specials, die Oli-Specials die besten, im Bereich Videospiele, überhaupt sind. Im deutschsprachigen Bereich gab es seit der "Geschichte der Videospiele" nicht so überragende Artikel und weltweit fällt mir momentan auch nix ein ^^ Weiter so!!
Kommentar von Wisdom
[21-02-2006 9:56] 
Ein wunderbarer Artikel zur besten Videospieleserie der Welt Hab noch nicht alles gelesen, aber fehlt da nicht Four Swords?
Aktuell @ GU