GameCube » GameCube Features & Specials » 2002 - Ein Jahr voller Nintendo

2002 - Ein Jahr voller Nintendo

-> Drucken -> kommentieren
Es kommt was auf uns zu...
Eine Revolution? Nein, wohl eher weniger. Eine Revolution fand im 18. Jahrhundert im Spiegelsaal von Versailles/Frankreich statt. Was sich bei uns am 3. Mai 2002 abspielen wird, kommt einer Revolution im historischen Sinne wohl wirklich nicht gleich. Aber trotzdem: Unzählige Nintendofans in Deutschland schmachten dem 3. Mai 2002 entgegen - der Tag, an dem sie endlich den schon so lange heiß ersehnten Nintendo GameCube in den Händen halten können. Und er wird, genau wie er das im November auch in den USA tat, wohl auch hier einschlagen wie eine Bombe. Kein Wunder - schließlich trumpft das Startangebot mit ein paar richtig guten Spielen auf. Da wäre zum Beispiel Luigi`s Mansion. Da steuert man einen verschreckten Klempner durch eine unheimliche Villa voller Geister, um seinen leider verloren gegangenen Bruder Mario zu finden. Das Spiel ist zwar nicht Nintendo "at it's best" (wie auch unser Test des Spiels beweist), doch immerhin bekommt man für seine knapp 50 €uro ein paar humorvolle, spaßige Stunden geboten. Ebenfalls vergessen darf man auch nicht Star Wars: Rogue Squadron 2. Monster-Grafik, Mörder-Spielspass, vielleicht ein wenig schwer zu knacken aber doch für jeden Star Wars Fan (und solche, die es nach dem Spielen bestimmt sein werden) ein Riesenspaß. Doch sind wir doch mal ehrlich. Hättet ihr zur Spaceworld 2000 nicht doch noch etwas mehr für den Launch erwartet? Hat man nicht insgeheim doch irgendwie auf ein Zelda, ein Mario Spiel, ein Super Mario Kart oder "wenigstens" ein Metroid Prime gehofft? Sei's drum! Begnügen wir uns am dritten Mai halt mit dem Vorhandenen und warten gespannt ab. Das die erhoffte Bombe nicht gleich am Launchday in die Luft geht heisst ja noch lange nicht, dass es sich um einen Blindgänger handelt. Die heiß ersehnten Systemseller, wie sie immer wieder gerne genannt werden, erwarten uns dieses Jahr. Und noch mal zu Erinnerung: Systemseller (engl. sell; dt. verkaufen) sind Spiele für die alleine es sich lohnt eine Konsole zu kaufen (die meist ja um ein Vielfaches teurer ist als das eigentliche Spiel ist). So ähnlich wie Metal Gear Solid 2 auf der Playstation 2 oder Halo auf der Xbox. Und solche Spiele erwarten den Gamecube schon bald. Es wird heiß, das Jahr 2002!

 Autor:
Sebastian Nierfeld
Features
Vom Kartenspiel zum Game Boy Theme
Wir wurden zum Eröffnungstag der Sonderausstellung im Landesmuseum Koblenz eingeladen. Warum es sich lohnt, der Ausstellung einen Besuch abzustatten, erfahrt ihr in unserem Bericht.
Feature lesen
Sonic The Hedgehog - 15 Jahre im Dauerspurt Theme
Teil 1 - Segas Überschalligel feiert Geburtstag! In unserem Special zum Jubiläum werfen wir einen ausführlichen Blick auf die letzten 15 Jahre mit Sonic the Hedgehog!
Feature lesen